Donnerstag, 15. Dezember 2016

Wie kann ein Irrtum bis in die Kirchenleitung einziehen? Wird Amoris laetitia zur Gretchenfrage?

 
Vorbemerkung: Die nachfolgenden Überlegungen setzen die Kenntis des Sachverhaltes voraus. Dieser ist in vorherigen Seiten dieses blogs niedergelegt! Es geht um die derzeitige Situation der Kirche und insbesondere um die Diskussion, die nach dem päpstlichen Schreiben Amoris laetitia, geführt wird. Die personalisierte Form des Irrtums, die ich zu Beginn wähle, soll ein erleichterter Einstieg in das komplexe und schwierige Thema sein!
Die Sicht der gegenwärtigen Lage habe ich durch Gebet, Studium der entsprechenden Texte mit Kommentaren von allen Seiten, einschließlich vieler Leserbriefe in verschiedenen Sprachen gewonnen.
Für diesen Eintrag bin ich allein verantwortlich und repräsentiere damit weder eine Gemeinschaft, noch eine geistliche Bewegung!
Wenn ich nachfolgend von Irrtum spreche, ist dieses Wort nicht etwa mit Häresie gleichzusetzen.

 Zur weiteren Lektüre bitte den link verwenden:
 http://balta-lelija.blogspot.co.il/p/blog-page_61.html