Montag, 28. November 2016

Das Schreiben der Kardinäle ist berechtigt, auch die Veröffentlichung!

Vorbemerkung:

In der kommenden Zeit möchte ich das Thema der Problematik um das päpstliche Lehrschreiben Amoris laetitia von verschiedenen Aspekten her kommentieren.

Es würde die Texte zu sehr sprengen und auch belasten, wenn ich viele links zur Vertiefung einführen würde, mache werde ich jedoch setzen. Interessierte können die jeweiligen Themen sehr leicht durch Suchmaschinen im Internet finden!

Heute kommentiere ich den Aspekt:

Das Schreiben der Kardinäle an den Papst ist berechtigt, auch die Veröffentlichung! 

Vollständiger Text unter:  http://balta-lelija.blogspot.co.il/p/blog-page_28.html